Individualität als wichtiger Akquise-Faktor

Mit diesem Blogpost nehme ich an der Blogparade von Heide Liebmann teil. Sie organisiert in diesem Jahr die Blogparade das „Akquise-Alphabet“! Mehr dazu hier.

Aktuell geht es um den Buchstaben I, wie Individualität.

Was bedeutet das?

Unverwechelbarkeit. Besondere Eigenschaften und Merkmale.

Dies trifft auf Menschen oder Gegenstände zu.
Was bedeutet das für die Akquise?
Dazu passt mein Blogbeitrag der letzten Woche zum Thema „Zielgruppenanalyse & Idealkunde“ sehr gut. Denn nicht jeder ist dein Kunde, daher ist es, wie im Beitrag beschrieben, auch notwendig deine Zielgruppe genau zu analysieren, kennenzulernen und mit individuellen, auf sie abgestimmte Anzeigen, Texten und Aktionen anzusprechen.

Sehen wir uns zwei Themen beispielhaft dazu an:

Thema Neukundengewinnung:

Gerade in der Kaltakquise (wir rufen den Kunden ohne vorherige Kommunikation direkt an) können Standardfloskeln sehr schnell langweilen und zum Abbruch des Gespräches führen. Stelle dir vor, du wirst selbst angerufen und jemand erzählt dir einen Standardtext und du sollst dich dafür begeistern.

Daher nutze vor dem Telefonat, die Möglichkeit dich über den Kunden, sein Geschäft, aktuelle Produkte und Kampagnen zu informieren, bevor du ohne weitere Kenntnisse direkt die Nummer wählst.

Viele Unternehmen lagern zudem auch Ihren Kundendialog aus. Das birgt Vor- & Nachteile, für beide Seiten. Dies sollte sich jeder Unternehmer nach Art und Grüße des Unternehmens überlegen.

Telefonmarketing ist trotz der vielfältigen Kommunikationsmittel noch eins der wichtigsten Werkzeuge, um mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten.

Thema Content-Marketing:

Im Content Marketing werden, speziell für die Zielgruppe, relevante Inhalte erstellt. Die Inhalte sollen beraten, informieren und unterhalten und somit das Interesse wecken und Vertrauen aufbauen. Das führt, im besten Fall, dazu, dass ein Leser zu einem potenziellen Kunden werden kann.

Aufgrund des hohen Wettbewerbs im Internet, steigt auch die Vielfalt an Individualität der Internet-Akquise Strategien an.

Es gibt kein Schema für „die“ Vorgehensweise im Content Marketing. Es ist wichtig, für jedes Unternehmen, Produkt oder Thema, die geeignete Strategie zu entwickeln.

Die Individualität ist in der Kommunikation ein wichtiger Faktor. Die Kunden möchten als Individuum angesprochen werden und erwarten daher auf sie abgestimmte Inhalte, Motive und Aktionen.

Unternehmen sollten ihre Marketingstrategie tätig weiterentwickeln, auf aktuelle Trends einen Blick haben und dazu beitragen, ihre Zielgruppe gut kennenzulernen.

Du bist derzeit auf der Suche nach der richtigen Markenpositionierung für dein Unternehmen? Oder möchtest individuelle Maßnahmen entwickeln und umsetzen? Ich kann dich gern dabei unterstützen!

Share This Story!

About Author

You may also like

No Comment

You can post first response comment.

Leave A Comment

Please enter your name. Please enter an valid email address. Please enter a message.