Grüne Woche 2016 – Eindrücke

In Berlin findet aktuell die internationale Grüne Woche statt. Die Grüne Woche ist die weltweit größte Schau der Land- und Ernährungswirtschaft sowie des Gartenbaus.

Das 90. Mal wird die Messe in diesem Jahr veranstaltet. Das Partnerland in diesem Jahr ist Marokko. Mehr als 1.600 Anbieter aus 60 Ländern präsentieren sich. Rund 100.000 Nahrungs- und Genussmittel, tausende Tiere und Pflanzen werden vorgestellt.

Messe Berlin
Quelle: Webseite http://www.gruenewoche.de
Grüne Woche 2016
Quelle: Facebook-Seite

Ich war am Freitag, am achten Messetag, den 22.01. in den Hallen unterwegs.

Eindrücke der internationale Grüne Woche:

Grüne Woche 2016
Grüne Woche 2016
Grüne Woche 2016
Schweizer Käse
Thailand
Grüne Woche 2016
Biersorten
Messebesuch Berlin
Grüne Woche 2016
Grüne Woche 2016
Grüne Woche 2016
Grüne Woche 2016
Grüne Woche 2016
Grüne Woche 2016
Aufklärung Bio
Grüne Woche Berlin
Mühle Tulpen
Grüne Woche 2016
ICC Berlin
ICC Berlin
Grüne Woche 2016
Grüne Woche 2016
Grüne Woche 2016
Radio Brocken
Grüne Woche 2016 - Sachsen-Anhalt
Grüne Woche 2016
Grüne Woche 2016
Messebesuch ICC Berlin
Grüne Woche 2016
ICC Berlin

Die internationale Grüne Woche ist eine beliebte Verbrauchermesse. Das Messegelände ist riesig, daher sollte sich jeder einen groben Plan machen, wie er durch die Hallen laufen möchte.

Man lernt viele interessante Produkte aus den Ländern & Regionen kennen, es gibt viele Stände an denen man eingeladen wird zu probieren. Durch die Masse an Besuchern wird es aber schwer, sich wirklich mit den Angeboten zu befassen. Gerade an Ständen, wo es etwas umsonst gibt, stehen die Besucher an. Hier haben viele Aussteller schon Abhilfe geschaffen und eine Gebühr von 50 Cent für Kostproben eingeführt.

Vor allem die Hallendekoration des Partnerlandes Marokko und der Aussteller der Niederlande sind sehr aufwendig und beeindruckend. Auch die Blumenhallen sind zum Thema „Karneval der Blumen“ aufwendig geschmückt.

Alle Länder die vertreten sind haben Ihre Messehallen & -stände meist aufwendig gestaltet, um Ihre Produkte und Kultur sowie unterschiedliche Themenschwerpunkte zu präsentieren. Auch die deutschen Bundesländer haben große Präsentationsflächen erhalten.

Die Vermittlung von Wissen in Sachen Ernährung, Lebensmittel und Natur stehen in vielen Hallen, wie der Tierhalle, dem Erlebnisbauernhof, alles für den Garten oder bei dem Fisch-Informationszentrum im Mittelpunkt.

Bei meinem sechsstündigen Messebesuch habe ich viele Eindrücke gewonnen. Um sich aber wirklich mit Produkten auseinanderzusetzen oder sich an die verschiedenen Stände zu setzen, bedarf es eigentlich noch viel mehr Zeit.

Aussteller auf der internationalen Grünen Woche

Am Ende der Grünen Woche werden auch wieder die Aussteller ihr Fazit ziehen, ob sie ihre Ziele, erreicht haben.

Zu den aktuellen Zielen hat die Gelszus Messe-Marktforschung diese Ergebnisse einer Umfrage, in der Ausstellereinladung präsentiert:

Aussteller Grüne Woche

Aussteller können auf solchen Messen ihre idealen und neuen Zielgruppen erreichen. Die Besucher sind dort freiwillig und haben Interesse an den Themen und Produkten.

Die Besucher können sich am jeweiligen Stand beraten und gut informieren lassen. Es finden somit direkte persönliche Gespräche zwischen dem Aussteller/ Unternehmen und dem Besucher/ Kunden statt. Interessierte Besucher können durch Eintragung in Newsletterlisten oder Teilnahme an Gewinnspielaktionen gebunden werden.

Durch den Verkauf der Artikel zu günstigeren Messepreisen ist ein höherer Absatz möglich.

Berücksichtigen sollte jeder potenzielle Aussteller, das Messestände oft teuer sind. Die Organisation ist aufwendig und die Betreuung vor Ort muss gewährleistet sein. Außerdem sind die Besucher oft durch die vielen Angebote überfordert und nehmen so ggf. keine Informationen auf.

Messebesuche können sich für Unternehmen sehr lohnen. Wichtig ist, ein Gesamtkonzept passend zum Unternehmen zu entwickeln.

Share This Story!

About Author

You may also like

No Comment

You can post first response comment.

Leave A Comment

Please enter your name. Please enter an valid email address. Please enter a message.