Berlin Graphic Days 2016 – Eindrücke

Am 06. – 07.02.2016 fanden die siebten Berlin Graphic Days statt.

Mehr als 80 Künstler, Illustratoren und Designer zeigten und verkauften ihre Werke. Es gab unter anderem T-Shirts, Bilder, Bücher, Kunstwerke, Plakate und viele weitere grafische Werke, die zum Teil eben auch Unikate waren. Begleitet wurde die urbane Atmosphäre in der Urban Spree Gallery mit Streetfood und Musik.

Eindrücke der BERLIN GRAPHIC DAYS #7:

Die Werke der über 80 Aussteller waren sehr inspirierend. Es gab viele unterschiedliche Herangehensweisen, Materialien, Formen und Farben, die verwendet wurden.

Für die Künstler, Designer und Illustratoren ist es eine sehr gute Plattform, um sich neuen potenziellen Kunden zu präsentieren. So kann es auch sein, dass wie am Samstag geschehen, ein Künstler zu einem Gespräch mit einem Geschäftsmann aus Hannover/New York eingeladen wird.

Inspirierend, oder was meinst du? Welche Ausstellungen und Veranstaltungen besuchst du sehr gern? 

Schreib es mir doch in die Kommentare.

Links zur Facebook und Veranstaltungsseite:

Berlin Graphic Days

Veranstaltung Graphic Days #7

Share This Story!

About Author

You may also like

No Comment

You can post first response comment.

Leave A Comment

Please enter your name. Please enter an valid email address. Please enter a message.