5 Last-Minute Ideen für dein Online-Marketing im Weihnachtsgeschäft

Du bist gerade auf der Suche nach kurzfristigen Ideen für deine Weihnachtskampagne?

Dann fangen wir doch direkt an:

  • Emotionen wecken:

    Gestalte deinen Online-Auftritt weihnachtlich. Schaffe eine schöne, zum Unternehmen passende, Atmosphäre. Präsentiere deine Produkte im Kontext zur Weihnachtszeit. Verteile Basteltipps, Kochrezepte, Dekoideen und binde deine Kunde ein.

  • Kunden binden:

    Ist es dir möglich Grußkarten mit Gutscheinen an deine Kunden zu versenden? Dann unterschreibe diese Grußkarten doch vielleicht sogar selbst. Die Kunden dürfen diese dann ab einem Bestellwert von X Euro einlösen.

  • Kooperationen eingehen:

    Gibt es Unternehmen mit Produkten, die perfekt zu deiner Zielgruppe passen und somit sehr gute Partner für dein Geschäft werden können? Spreche diese Unternehmer doch jetzt an und schlage bereits eine Idee zur Kooperation vor.

  • Werbung machen:

    Schalte Online-Werbung und nutzen hierzu zum Beispiel die Möglichkeiten von Facebook aus. Du benötigst hierzu nur Anzeigenbilder und Texte. Achte bei der Anzeigenschaltung auch auf interne Rabattaktionen und weltweite Termine, wie „Cyber Monday“. Präsentiere dich als Helfer und Unterstützer und tue auch wirklich Gutes.

  • Gesicht zeigen:

    Gebe dem Kunden die Möglichkeit dein Unternehmen noch besser kennenzulernen. Kannst du von den Anfängen berichten? Wie hat sich das Unternehmen entwickelt? Welche Ideen gab es zum Produkt? Gibt es vielleicht Insiderinformationen die du nun mit deinen Kunden teilen kannst? Erzähle Geschichten. Hier könnte ein Rätsel und/oder eine Umfrage eingebunden werden.

Du benötigst noch kurzfristig Unterstützung für deine Weihnachtsaktion?
Dann melde dich gern.

Share This Story!

About Author

You may also like

No Comment

You can post first response comment.

Leave A Comment

Please enter your name. Please enter an valid email address. Please enter a message.